Ab sofort oder nach Vereinbarung in Köniz

suchen wir ab 1.11.2021 für unseren Standort Podologie Köniz AG eine Podologin EFZ oder dipl. Podologin HF 40% - 100%

Sie suchen Abwechslung und geregelte Arbeitszeiten? Wir suchen für unser Team eine motivierte Person mit gutem Teamgeist, hoher Sozialkompetenz, hoher Berufsehre und Interesse an Wundbehandlungen. Sie ergänzen uns je nach Absprache mit einem Arbeitspensum von 40% - 100%.

    Ihre Aufgaben:

    • Abklärung, Beratung und Behandlung von Kunden mit podologischen Problemen
    • Gewährleistung von wirksamer, zweckmässiger und wirtschaftlicher Pflege
    • Einsatz sämtlicher Techniken der Podologie (Orthonyxie, Nagelprothetik, Orthesen, etc.)
    • Sicherstellung des Kommunikationsflusses mit allen Beteiligten

    Ihr Profil:

    • Berufsabschluss als Podologin EFZ oder dipl. Podologin HF
    • Berufserfahrung erwünscht
    • Sie sind zwischen 20- und 50-jährig, aufgestellt und teamfähig

    Wir bieten:

    • Zeitgemässe, attraktive Anstellungsbedingungen
    • Helle, freundliche Praxis mit moderner Infrastruktur
    • Angenehmes Betriebsklima, kleines Team
    • Regelmässige, interessante interne Weiterbildungen
    • Eine abwechslungsreiche, vielseitige Tätigkeit
    • Geregelte Arbeitszeiten Montag-Freitag, geregelte Mittagspausen

    Gerne erwarten wir ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und die letzten Zeugnisse (Arbeits- und/oder Schulzeugnisse).

    Schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem Begleitschreiben an den entsprechenden Standort oder per Mail: Fragen und Bewerbungsunterlagen per Email

    Persönlich
    Marie-Christine Hickel
    Podologie Köniz AG
    Waldeggstrasse 1
    3097 Liebefeld

    Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Stellenvermittler sind nicht erwünscht.

     

    10 Gründe, warum Sie Podologin werden sollten

    Hervorragende Verbindung von Theorie und Praxis

    Sie werden gefördert und gefordert. Die Ausbildungsinhalte verbinden die aktuellen Erkenntnisse von Wissenschaft und Praxis. Sie lernen nach modernen Methoden und können Ihr im theoretischen Unterricht gewonnenes, neues Wissen im Berufsalltag praktisch umsetzen.

    Arbeit für und mit Menschen

    Sie leisten sinnvolle Arbeit für und mit Menschen. Sie werden durch unser Patientengut gefordert und ihre Behandlungen entsprechen den Bedürfnissen des jeweiligen Menschen. Braucht er eine massgeschneiderte Fusspflege, dann machen sie unter Aufsicht diese massgeschneiderte Fusspflege. Das macht Freude, bereichert und motiviert Sie jeden Tag.

    Einzigartige Kombination

    Die fusspflegerischen und podologischen Arbeiten bieten Ihnen eine einzigartige Kombination von Arbeit für Menschen, manueller Tätigkeit, Umgang mit Technik und Anwendung von grossem Fachwissen.

    Teamarbeit

    Sie arbeiten oft im Team, was ebenso herausfordert wie bereichert. Sie verbessern Ihre Fähigkeit, indem Sie Einblick haben in die unterschiedlichen Arbeiten des Teams.

    Berufliche Perspektiven

    Der Bedarf an Podologinnen und Podologen im Gesundheitswesen wird in den kommenden Jahren weiter steigen. Ihre beruflichen Perspektiven sind hervorragend. Und falls Sie eine Pause einschalten möchten, können Sie danach wieder einsteigen.  

    Vielfältige Weiterbildung möglich

    Mit der Weiterbildung zur dipl. Podologin HF / zum dipl. Podologe HF bietet Ihnen das Gesundheitswesen ausgezeichnete und vielfältige Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Wir als Ihr Arbeitgeber werden Sie dabei unterstützen.

    Freiräume in der Freizeit

    Als Podologin oder Podologe haben Sie regelmässige Arbeitszeiten. Dies hat durchaus Vorteile, schafft es doch geordnete Freiräume in der Freizeit: Sie können Ihre Hobbys ausüben und sonstigen Verpflichtungen nachgehen.

    Gute Entlohnung

    Der Markt bestimmt den Behandlungspreis. Sie erhalten einen guten Lohn, der jedoch tiefer ist als in der Pflege in stationären Einrichtungen. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass der Kunde Selbstzahler ist und in der Regel nicht jeden Preis bezahlen kann.

    Persönliche Entwicklung

    Der Kontakt mit Menschen verlangt eine hohe Sozialkompetenz. Sie lernen, sich und andere Menschen besser wahrzunehmen und zu verstehen. Ein Gesundheitsberuf trägt wesentlich zu einer positiven persönlichen Entwicklung bei.

    Lernen für das Leben

    Sie eignen sich Wissen und Können an, das Ihnen im Alltag nützt. Zum Beispiel wissen Sie Bescheid über Funktionen des Körpers, betreuen Menschen auf professionelle Weise und erwerben Fähigkeiten im Umgang mit hochspezialisierten Techniken.

    Ab April 2022 oder nach Vereinbarung...

    Offene Stelle:

     

    Wir suchen für unsere Fuss- und Wund-Zentrum AG, eine  dipl. Pflegefachperson HF, eine dipl. Wundexpertin SAfW oder zert. Wundmanagerin ZWM oder dipl. Wundexperten SAfW oder zert. Wundmanager ZWM, 40%, Teilzeit

     

    Sie suchen Abwechslung und geregelte Arbeitszeiten? Wir erweitern unser Team um eine Teilzeitstelle und suchen  eine motivierte Person mit gutem Teamgeist, hoher Sozialkompetenz, Freude an administrativen Tätigkeiten und grosser Erfahrung in Wundbehandlungen. Sie ergänzen uns je nach Absprache mit einem Arbeitspensum von min. 40%. Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zur öffentlichen Spitex und bieten deshalb fast keine C-Leistungen an. Unser Focus gilt der Behandlungspflege und Patienteneducation.

    Es handelt sich um eine Arbeitsstelle, an der Sie sorgfältig eingearbeitet werden und anschliessend selbstständig arbeiten können. Unsere Wunschtage sind Donnerstag und Freitag.

      Ihre Aufgaben:

      • Abklärung, Beratung, Koordination und Behandlungspflege bei KlientInnen mit Wunden und Wundbehandlung v. a. an den unteren Extremitäten
      • Gewährleistung von wirksamer, zweckmässiger und wirtschaftlicher Pflege
      • Übernahme der Fallführung bei den zugeteilten KlientInnen
      • Sicherstellung des Kommunikationsflusses mit allen Beteiligten

      Ihr Profil:

      • Berufsabschluss als dipl. Pflegefachperson HF mit Zusatzausbildung als dipl. Wundexpertin SAfW oder zert. Wundmanagerin ZWM oder dipl. Pflegefachperson HF mit Berufserfahrung in der Spitex und mit Wunden
      • Sie sind zwischen 22- und ca. 50-jährig, aufgestellt und teamfähig
      • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
      • Motiviert, sich in das Fachgebiet der Bein- und Fusswunden einzuarbeiten
      • Führerschein Kat. B

      Wir bieten:

      • Angenehmes Arbeitsklima, cooles Team
      • interne Fortbildungen
      • Geregelte Tagesarbeitszeiten. Samstag und Sonntag kann es vereinzelt zu Einsätzen kommen.
      • gute Arbeitsbedingungen
      • 5 Wochen Ferien

      Gerne erwarten wir ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und die letzten Zeugnisse (Arbeits- und/oder Schulzeugnisse).

      Schicken Sie Ihre Bewerbung mit einem Begleitschreiben an:

      Persönlich / PDL
      Fuss- und Wund-Zentrum AG
      Wendschatzstrasse 12
      3006 Bern

      oder per Mail: Fragen und Bewerbungsunterlagen per E-mail

      Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

      Stellenvermittler sind nicht erwünscht.